Ökologische Verantwortung

Unser Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung

Unsere Kirchengemeinde ist sich des Auftrages zur Schöpfungsbewahrung bewusst. Folgende wesentlichen Maßnahmen sind bereits umgesetzt:

  1. Die Kirche und der Kindergarten setzen für die Beheizung ein effizientes Gas-Brennwertsystem ein.
  2. Die Kirche und der Kindergarten werden zu 100% mit Ökostrom versorgt.
  3. Es werden, wo ästhetisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll, Energiesparlampen eingesetzt.
  4. Es werden Recyclingqualitäten für Kopierpapier, Toilettenpapier und Einweghandtücher genutzt.
  5. Der Kaffee nach dem Gottesdienst ist aus fairem Handel.
  6. Es werden regelmäßig fair gehandelte Produkte nach dem Gottesdienst verkauft.

Uns ist klar, dass es noch viele weitere Möglichkeiten in diesen Bereich gibt und an einigen arbeiten wir gerade. Weitere Anregungen sind jederzeit gerne willkommen!