Männerforum

Eine Internetseite für Männer

Das Männerforum, ein Treffen von Männern für Männer, stellt sich vor:

Wer wir sind und was wir tun

Das Männerforum bietet Männern die Möglichkeit, sich über Themen aus dem Blickwinkel des Mannes zu informieren, sich anregen und ermutigen zu lassen und gemeinsam Spaß zu haben.

Wir treffen uns als Männer verschiedenen Alters und in verschiedenen Lebenssituationen in zwangloser Atmosphäre.

 

Unsere monatlichen Treffen und Wochenendaktionen bieten eine Möglichkeit, sich in einem lockeren Rahmen zu begegnen, Denkanstöße zu erhalten und persönliche Erfahrungen auszutauschen. Außerdem wollen wir entdecken, was Gottes Wort mit unserm Leben und Alltag zu tun hat. Wir wollen uns als Männer zeigen, die auch Gefühle haben, Angst und Hilflosigkeit kennen, Macken und Schwächen besitzen und zu ihrer Verletzlichkeit stehen können. Wir wollen uns auch über Alltagserfahrungen von Männern unterhalten. Wir wünschen uns dabei einen lebendigen, respektvollen und auch humorvollen Austausch und Umgang miteinander. Wir möchten damit ein Forum für alle Männer, unabhängig von Herkunft und Religion in unserer Region, sein. Dabei legen wir Wert darauf, dass wir uns als Menschen dort treffen und geachtet werden und nicht in einer Funktion (wie dies üblicherweise in der Firma der Fall ist). Wichtig ist uns, dass jeder so kommen und sein kann, wie er ist.

Wir laden alle Männer ein, regelmäßig oder auch nur zu bestimmten Themen vorbeizuschauen und mitzumachen.

Die Teilnehmerzahl an den Abenden schwankt je nach Veranstaltung und Thema; in der Regel liegt sie zwischen 15 und 25 Männern. Das Altersspektrum reicht zurzeit von 40 bis 75 Jahren. Die Veranstaltungen sind (mit wenigen angekündigten Ausnahmen bei Sonderterminen!) nur für Männer.

 

Treffpunkt und Programm

Wir treffen uns üblicherweise am ersten Montag im Monat und bieten darüber hinaus weitere Tages- oder Wochenendaktivitäten an.

Soweit nichts anderes genannt ist, treffen wir uns in den Räumen der ev. Kirche, Essen-Burgaltendorf, Auf dem Loh 21a. Wir beginnen um 19.30 Uhr und haben Zeit zum Ankommen. Das ab etwa 19:50 Uhr anschließende Abendthema orientiert sich an grundlegenden Interessen und aktuellen Ereignissen von Männern in Familie und Beruf, greift Fragen der Teilnehmer auf, thematisiert die Männersituation in der Gesellschaft. Dabei wollen wir uns aus christlicher Perspektive mit diesen Themen auseinandersetzen. Abwechselnd mit diesen Themenabenden gehen wir in die Natur, Kegeln, Grillen, Kochen oder haben einfach so Spaß miteinander. Offizielles Ende ist gegen 21:30 Uhr. Wir haben an den Abenden kleine Snacks und Getränke. Es gibt keine Mitgliedschaften. Anmeldungen sind für die Abende normalerweise nicht erforderlich.

Organisation

Organisation

Das Männerforum wird von einer offenen Kerngruppe von Männern getragen. Diese Gruppe ist verantwortlich für den Ablauf der Abende; sie nimmt die Themenvorschläge anderer Männer auf, lädt zur eigenverantwortlichen Mitarbeit bzw. Gestaltung eines Abends ein oder sucht Referenten zu aktuellen Themen. Über Kritik und Anregungen freuen wir uns. Wir möchten Themen längerfristig vorbereiten und sammeln Informationen und Anregungen dazu. Gerne sind weitere Ideen und aktive Männer gefragt, an der Gestaltung der Treffen mitzuwirken.

Das aktuelle Jahresprogramm-Programm und Informationen des Männerforums finden Sie im Veranstaltungskalender. Die Infos zu unserem Wochenende gibt es an den Abenden oder auf Anfrage. Wer Interesse daran hat, kann in den Email- Verteiler für die regelmäßigen Einladungen aufgenommen werden.

Herzliche Einladung an alle Männer!