Hauskreise

Gemeinsam in die Tiefe gehen

Hauskreise sind kleine Gruppen der Gemeinde von ca. 8 – 12 Personen, die sich in Privatwohnungen treffen. Menschen kommen zusammen, um gemeinsam die Bibel zu lesen, über Lebens- und Glaubensfragen zu reden, zu beten, füreinander und für andere da zu sein. Hauskreise eröffnen Freiräume, um eigene Gaben zu entdecken und konkrete Aufgaben anzupacken. Ihre Leitung ist ehrenamtlich.

Tradition und Zukunft

Hauskreise sind eine alte und zugleich aktuelle Form von Kirche. Bereits die ersten Christen haben sich in Häusern versammelt, um ihren Glauben zu leben. Diese Gemeinschaftsform kommt vielen Bedürfnissen der Menschen von heute entgegen.

Was Hauskreise bieten:

  • Hauskreise sind Orte persönlicher Begegnung
  • Menschen haben Zeit füreinander
  • Tragfähige Beziehungen können sich entwickeln
  • Über Glaube und Zweifel kann offen gesprochen werden
  • Fähigkeiten werden entdeckt und ausprobiert
  • Ab und zu wird feste gefeiert und die Seele kann baumeln

Neugierig geworden? Sprechen Sie uns an!